Der Schulelternbeirat (SEB) - Die Vertretung der Elternschaft

Der Schulelternbeirat ist ein Gremium, das aus gewählten Eltern besteht und mit der Schulleitung gemeinsam jegliche schulischen Belange bespricht, bearbeitet und z. T. mitentscheidet. Die Mitglieder des SEB (Schulelternbeirat) tragen der Schulleitung Ideen und Fragen aus der Elternschaft vor. Sie beteiligten sich bisher stets bei schulischen Veranstaltungen und kümmerten sich um die schwierige Verkehrssituatuion rund um unsere Schule. Es finden pro Schuljahr je nach Bedarf vier bis sechs Sitzungen statt.

Alle zwei Jahre muss ein neuer Schulelternbeirat gewählt werden, d.h. alle interessierten Eltern und Sorgeberechtigten aus unserer Schule können sich zur Wahl stellen, also gewählt werden.
Wählen dürfen jedoch nur die Klasseneltersprecher/innen und deren Vertreter/innen, so wie aus jeder Klasse zwei Wahlvertreter/innen.

Hier finden sie die Ansprechpartner des SEB.